Hexenrede

HEXEN LEBEN IM EINKLANG MIT DER NATUR HEXEN LASSEN ANDERE IN FRIEDEN LEBEN HEXEN SIND GEGEN GEWALT HEXEN SIND KEINE SATANISTEN HEXEN TÖTEN KEINE TIERE HEXEN SIND KEINE SEKTEN UND KEINE SEKTENMITGLIEDER HEXEN MACHEN WAS SIE WOLLEN, WENN SIE DABEI KEINEM ANDEREN SCHADEN: DIE HEXENREDE: TU WAS DU WILLST SOLANGE ES NIEMANDEM SCHADET: SO SEI ES !!!

über mich

id>

glitter-graphics.com

Ich bin eine Solitary-Wicca (freifliegende Hexe), die keinem Coven angehört und lebe meine persönliche Freiheit ohne hierarchische Strukturen und lebe meine Überzeugung.
Die Grundsätze der Wicca-Tradition, das Leben im Einklang mit der Natur sind mir dabei sehr wichtig.

Kräuterteemischungen auf Anfrage

Meine Spezialteemischungen sind aus rein bioligischer
Handsammlung, aus den Bergen und vom Eigenanbau. Muntermachertee, Antidepressionstee, Gute-Nacht-Tee, Magen-Darmtee, Kopfschmerztee, Kindertee, Wohlfühltee, Frauenleidentee, Dies ist nur eine kleine Auswahl meiner besonderen Mischungen. Alle Mischungen werde ich in diesem Blog unter label "Kräuterspezialmischungen" veröffentlichen. und während du meinen Blog anschaust hör dir diese wunderschöne Musik samt Video von Deep Forest the hymn und viele andere... Gifs
Loading...

Sonntag, 19. September 2010

Die Jagd nach dem Schopftintling, Kürbiscremesuppe




Leider hatte ich meine Kamera zu Hause, so kann ich dir nur die bereits geernteten "Schopfis" zeigen,
aber mein Jagdrevier hätte ich ohnehin nicht verraten----hihi
Dieser Pilz wächst bei uns im Tal erst jetzt, am Berg ist er etwas früher sichtbar.
Wie er nicht nur super schmeckt, sondern zu den wenigen Heilpilzen zählt, habe ich bereits ausführlich in einem meiner früheren Blogs berichtet.
Siehe dazu "Blogsuche" oder unter label Pilze, aber schneller gehts mit Blogsuche.
Leider ist nach dem Blanchieren und dem verspeisen einiger frischer Pilze nur mehr das hier übriggeblieben...

Aber das ist natürlich ca. 1/10 der ursprünglichen Menge und meine Gefriertruhe im Keller wirds mir danken.






Was ich noch entdeckt habe......



Ein riesiges Kürbisfeld mit Hokaido - Kürbissen.....
Mhhhh- ich hab einen gestibizt, was ich ansonsten nicht mache, aber es waren einfache zu viele und zu verlockend.
Wäre ein Münzautomat dabei gewesen, hätte ich natürlich meinen Talar entrichtet, aber so....
Der Bauer wirds verschmerzen und nicht bemerken, hoffe ich--heul.
Ist ja viel zu schade zum Essen, macht sich doch als Herbstdeko neben meinen 2 von Hundert Dekorationskatzen ganz passabel, oder etwa nicht ?

Na, ich werde jetzt doch eine Suppe daraus kochen:
Ich nehme für eine Kürbiscremesuppe
 1 Zwiebel
1 Kürbis (gestibizt)
1 Knoblauchzehe
eine Scheibe frischen Ingwer
Hühner- oder Gemüsebrühe
lasse alles weichkochen in meinem Hexenkessel,
püriere mit dem Zauberstab
danach gebe ich etwas Creme Fraiche, oder Mascarpone,
Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazu.
Serviere mit gerösteten Kürbiskernen und ein wenig Kürbiskernöl.
fertig.

Mhhhhh- schmeckt.



1 Kommentar:

Anja hat gesagt…

Na, na Doris.....aber geht wohl als Mundraub durch, grins!
Kürbis liebe ich auch! ich schnippel ihn immer in kleine Stücke , brate ihn mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl an, würze mit Oregano und Kräutern der Provence, Salz & Pfeffer und einem Schuß Gemüsebrühe. Geheimzutat: ein Spritzer Fischsauce ( gibt`s beim Asia Shop). Nach 10 min köcheln ist alles fertig.

Liebe Grüße, Anja

Kommentar veröffentlichen

Fliegenpilz Prachtexemplar

Fliegenpilz Prachtexemplar
copyright by DB August 2010 Pillberg