Hexenrede

HEXEN LEBEN IM EINKLANG MIT DER NATUR HEXEN LASSEN ANDERE IN FRIEDEN LEBEN HEXEN SIND GEGEN GEWALT HEXEN SIND KEINE SATANISTEN HEXEN TÖTEN KEINE TIERE HEXEN SIND KEINE SEKTEN UND KEINE SEKTENMITGLIEDER HEXEN MACHEN WAS SIE WOLLEN, WENN SIE DABEI KEINEM ANDEREN SCHADEN: DIE HEXENREDE: TU WAS DU WILLST SOLANGE ES NIEMANDEM SCHADET: SO SEI ES !!!

über mich

id>

glitter-graphics.com

Ich bin eine Solitary-Wicca (freifliegende Hexe), die keinem Coven angehört und lebe meine persönliche Freiheit ohne hierarchische Strukturen und lebe meine Überzeugung.
Die Grundsätze der Wicca-Tradition, das Leben im Einklang mit der Natur sind mir dabei sehr wichtig.

Kräuterteemischungen auf Anfrage

Meine Spezialteemischungen sind aus rein bioligischer
Handsammlung, aus den Bergen und vom Eigenanbau. Muntermachertee, Antidepressionstee, Gute-Nacht-Tee, Magen-Darmtee, Kopfschmerztee, Kindertee, Wohlfühltee, Frauenleidentee, Dies ist nur eine kleine Auswahl meiner besonderen Mischungen. Alle Mischungen werde ich in diesem Blog unter label "Kräuterspezialmischungen" veröffentlichen. und während du meinen Blog anschaust hör dir diese wunderschöne Musik samt Video von Deep Forest the hymn und viele andere... Gifs
Loading...

Sonntag, 7. Juli 2013

Juli - Kräuter und Homöopathie für Katzen

Hallo meine Lieben,

Eure Hexenessel lebt noch......

Hab grad bemerkt, dass viele Bilder nun aus dem Blog Archiv weg sind, man sollte eben die Bilder nicht auf sticks verschieben- oje....werde im Winter eine neue Website anfangen und dann hoffe ich geht es schneller und besser.
Nun die Kräutersaison ist voll im Gang und ich im Stress mit sammeln, trocknen und einkochen....

Hab auch meine Hexenschwester Kathi des öfteren besucht und mit ihr und anderen die Sonnwendfeier unser Litha gefeiert.... Kathi ist eine echte Schnapsdrossel...nicht weil sie soviel selber trinkt ( na ja manchmal ein Stamperl man muß ja selbst probieren), sondern weil sie die besten Destillate herstellt. Ebenso Liköre und vor allem Essige. Mein Lieblingsessig ist Apfel-Birnen Essig und dies alles aus Permakultur.....

 Kathi's Haus ist umring und umwuchert von Kräutern, da lacht mein Herz jedesmal und meine kleine Kräuterterasse ist dagegen ziemlich bescheiden....aber es gibt ja Feld, Wiese und Wald und da wächst alles was eine Kräuterhexe benötigt um glücklich zu sein und gesund zu bleiben.







Was dabei herauskommt nach all der Arbeit sind edle Schnäpse und Liköre und vor allem super gute rein biologische Essige, die man sich gönnen sollte.
In liebevoller Arbeit jedes Etikett selber handbemalt und in schöne Flaschen abgefüllt- bei uns ein kleiner Geheimtip.
Wer mehr darüber wissen möchte, melde sich bitte bei mir.



Die Kamillen durfte ich heute bei  Hexe Kathi ernten, da gedeiht alles in Hülle und Fülle und heuer nach dem langen Regen muß man natürlich erst mal nachkommen mit dem Ernten, das freut mein Kräuterherz.

Wir befinden uns ja jetzt in der Zeit, in der man barfuß in der Fülle des Lebens geht....und das sollten wir immer machen, wenn es möglich ist, denn die Erdung tut jedem gut.

BLUMEN TRAGEN DEN WAHREN SINN DER LIEBE IN SICH.
WER VERSUCHT EINE BLUME ZU BESITZEN, WIRD IHRE SCHÖNHEIT VERWELKEN SEHEN.
ABER WER NUR EINE BLUME AUF DEM FELD ANSCHAUT WIRD SIE IMMER BEHALTEN.
Paulo Coellho

Wie Artemis , die Göttin der Jadd, streife ich im Juli durch Felder und Wälder, der Juli fordert die Sinne, stillt meine Bedürfnisse.
Im Wald entdecke ich was endlich in mir leben möchte, hier finde ich die Freude am Ausprobieren, fühle immer wieder, dass ich Teil der Natur bin und diese mich iinspiriert und mir Freude gibt.
Eine Hexe findet immer etwas zum mitnehmen um so die Kraft der Natur  weiter zu leben.

 Der letzte Löwenzahn vom Berg und die Herdplatten laufen heiß zu einem super Löwenzahnhonig für meine Kräutertee's... das Rezept findet ihr auch hier im Blog unter Blog Search

 Dasselbe wird mit den Maiwipferln gemacht, diese kocht man 1/2 Stunde läßt das Ganze über Nacht stehen, kocht nochmals kurz auf, abseihen und pro Liter ein kg Zucker und eine Zitrone hinzugeben, solange kochen bis er dunkelrot und dickflüssig wird- fertig ist die Zauberei....



Meine gestrige Ausbeute.... hihi... etwas mikrig aber doch Freude pur im Wald.
Im Bild oben- Zinnkraut, Alpensalbei und Beinwell und noch ganz june Eierschwammerl.

Zinnkraut oder Ackerschachtelhalm
 
Der Juli ist eben ein fest der Sinne. Sonnenschein und Gewitter nähren die Erde und läßt unsere Kräuter wachsen und Früchte reifen.
Wir spüren selber wie die Sonne am frühen Morgen uns Energie gibt und unser Herz lachen läßt.
Beifuß, Mädesüß, zweijährige Nachtkerze und Ebersche sind die Kräuter, die man auch im Juli erntet.
Über diese nächstes ein anderes Mal...

Nun muß ich mich noch um meine ach so vernachlässigten beiden Main Coon Rabauken kümmern-

Kratzbaum erweitert mit Teilen von Kirstins Shop


Laila hatte eine ganz böse Allergie nachdem sie von der Terasse gefallen war im Jannuar.
Sie hat sich dauernd gekratzt und den Kopf geschüttelt, aber nachdem die Tierärztin nichts feststellen konnte habe ich ihr homoöpathische Sulfur C30 Tropfen und Bachblüten Star of Bethlehem gegeben und nach ca 10 Tagen  war alles in Ordnung.
Wie bei uns Menschen auch hilft meist die Natur besser als die Pharmazie.
Buchtip wen es interessiert : Homöopathie für Katzen von Hilke-Marx-Holena BLV Verlag

Meine Laila wird nun bald 2 Jahre alt und ist eine ganz liebe zarte Main Coon Lady

Pascha Calimero auch ein schlanker aber großer Kater

 Klettermaxe und Höhlenbewohner

so und nun muß ich ins Bett- auch Hexen brauchen ab und zu Schlaf....
Bis bald zum Lammas...



Blessed Be
Eure Hexenessel

Fliegenpilz Prachtexemplar

Fliegenpilz Prachtexemplar
copyright by DB August 2010 Pillberg