Hexenrede

HEXEN LEBEN IM EINKLANG MIT DER NATUR HEXEN LASSEN ANDERE IN FRIEDEN LEBEN HEXEN SIND GEGEN GEWALT HEXEN SIND KEINE SATANISTEN HEXEN TÖTEN KEINE TIERE HEXEN SIND KEINE SEKTEN UND KEINE SEKTENMITGLIEDER HEXEN MACHEN WAS SIE WOLLEN, WENN SIE DABEI KEINEM ANDEREN SCHADEN: DIE HEXENREDE: TU WAS DU WILLST SOLANGE ES NIEMANDEM SCHADET: SO SEI ES !!!

über mich

id>

glitter-graphics.com

Ich bin eine Solitary-Wicca (freifliegende Hexe), die keinem Coven angehört und lebe meine persönliche Freiheit ohne hierarchische Strukturen und lebe meine Überzeugung.
Die Grundsätze der Wicca-Tradition, das Leben im Einklang mit der Natur sind mir dabei sehr wichtig.

Kräuterteemischungen auf Anfrage

Meine Spezialteemischungen sind aus rein bioligischer
Handsammlung, aus den Bergen und vom Eigenanbau. Muntermachertee, Antidepressionstee, Gute-Nacht-Tee, Magen-Darmtee, Kopfschmerztee, Kindertee, Wohlfühltee, Frauenleidentee, Dies ist nur eine kleine Auswahl meiner besonderen Mischungen. Alle Mischungen werde ich in diesem Blog unter label "Kräuterspezialmischungen" veröffentlichen. und während du meinen Blog anschaust hör dir diese wunderschöne Musik samt Video von Deep Forest the hymn und viele andere... Gifs
Loading...

Samstag, 12. Oktober 2013

Hagebutten-Marmelade, Preiselbeeren und Wacholder und danach Samhain


glitter-graphics.com

die letzen Kräuter dieses verregneten und kurzen Kräuterjahres 2013 sind im Haus, getrocknet und aufgearbeitet.

Die Heckenrosengewächse- die Herbstschätze mit ihrer geballten Samenkraft voller Gesundheit und leuchtender Schönheit haben mich schon immer begeistert.

Hagebutten, die Rose des Herbstes ganz lieb von mir genannt, bekannt als Vitamin C-Bombe und auch als Tee gemischt mit anderen Kräutern ist mit seiner wärmenden Seele einfach pure Kraft.
Damit kann man sich etwas Heiteres zaubern und lockt die Lebensfreude aus der mitunter beginnenden Herbst- Reserve.
Nebenbei reinigen sie gründlich das Blut, unterstützen das Herz und sind zusammen mit Pfefferminze und Rosmarien ein richtiger Muntermacher.
Auch das Öl aus den Hagebuttenkernen ist ein richtig gutes Hautpflegemittel, das besonders reife oder rissige Haut nährt und die Zellerneuerung anregt.
Nebenbei werden Hagebutten seit einigen Jahren gegen Arthrose und zur Anregung der Selbstheilungskräfte eingesetzt.
Kaum zu glauben was da in dieser kleinen leuchtenden Frucht so alles steckt.


Heuer habe ich zum ersten Mal eine Hagebutten Marmelade ausprobiert.
Ein riesen Aufwand, der sich aber lohnt.
Hier mein Rezept :

Die Hagbutten waschen, vom Zweig und der vertrockneten Blüte befreien- sprich abschneiden...
danach halbieren und in Weisswein oder Apfelsaft mit wenig Zucker ca. 30-40 Minuten weichkochen lassen.
Danach durch ein Sieb streichen und das reine Hagebuttenmus mit ein wenig Zitronensaft und Gelierzucker 1:1 kochen wie Marmelade.


 Schmeckt ziemlich gut wie Preiselbeeren zum Fleisch, für's Brot zu schade und meist auch zu wenig.

Bei der Hagebutten Ernte ist jedoch am besten man nimmt eine kleine Baumschere mit, weil die Stacheln ziemlich unangenehm sind.

Kraft der Natur gegen Erkältung und Ansteckung .Die Früchte der Heckenrose waren schon Vitamin C Spender in den früheren Zeiten, in denen es noch keine Zitronen gab. und enthalten mehr Vitamine und Spurenelemente als 5 Orangen.






auch die Preiselbeere, die am besten nach dem ersten Frost in unseren Bergen gepflückt wird enthällt viele Vitamine, Spurenelemente und andere Inhaltstoffe.
Ein Kilo habe ich heuer in unseren Bergen gepflückt und eingekocht, war wunderschön dort oben auf meinem Hausberg in der letzten Sonne.

Und ganz nah daneben findet man den wilden Wacholderbusch mit vielen blauen Früchten, die ganz frisch vom Strauch am Besten schmecken.
Wer braucht da noch einen Gewürzladen, es gibt ja so gut wie alles in der Natur, der Rest wird selber angebaut.









Ceres die Göttin der reichhaltigen Ernte symbolisiert den Oktober.
Die Natur feiert den Wechsel zwischen Licht und Schatten, die Tage werden kürzer, die Felder abgeerntet und die Früchte aus dem Garten und der Natur versorgen uns den Winter über mit Gesundheit und unverfälschtem Geschmack.

So ist unser Bedürfnis unsere Häuser und Lebensräume zu schmücken auch wieder groß, weil es die Geschenke der vergangenen Monate von Sonne, Wind und Regen sind.





Und mit diesen aktuellen Bildern von meinen beiden Lieblingen verabschiede ich mich für heute von Euch und wünsche allen noch vieleSonnenstrahlen im Herbst und in euren Herzen.....




Calimero sitzt vor der Terrassentüre, deshalb schaut er so traurig, weil die Türe nur durch den Türsteher, nämlich mich, aufgeht.
Hinter Laila sitzen die Häkelkatzen Lulu und Lily-ggg




Blessed be
Eure Hexenessel

Fliegenpilz Prachtexemplar

Fliegenpilz Prachtexemplar
copyright by DB August 2010 Pillberg